GemeindeStiftungKircheVereineKalenderFirmen
Vereinsleben Balzheim
Notruf

Europaweite Notrufnummer ("Euronotruf") 112

In allen Ländern der Europäischen Union (EU), der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA: Norwegen, Island, Liechtenstein, Schweiz), sowie in Kroatien lautet die Notruf-Nummer 112. Sie ist gebührenfrei und kann von jedem Telefon aus (auch ohne Vorwahl, Guthaben und PIN bei Mobiltelefonen) gewählt werden.

 

Sie erreichen eine Leitstelle, die je nach Bedarf und Lage die notwendigen Hilfskräfte alarmiert und zu Ihnen schickt:

- Rettungsdienst

- Notarzt

- Helfer vor Ort

- Feuerwehr

- Polizei (in Deutschland ist die 110 vorgesehen)

- Weitere Hilfskräfte (Rettungshundezug, Notfallseelsorge, Rettungshubschrauber, Wasserwacht, Bergwacht, Katastrophenschutz, Technisches Hilfswerk, ...)

 

Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Einsatzort möglichst exakt nennen (richtige Straße und Hausnummer bzw. Unfallstelle möglichst genau bezeichnen). Straßennamen und Hausnummern sollten gut sichtbar sein. Häufig sind die Schilder zugewachsen oder Hausnummern sehr klein, sodass sie kaum erkannt werden können - oder sie fehlen ganz.

 

Planbare Krankentransporte (KEINE Notfälle - z.B. Behandlungsfahrten, Einweisungen ins Krankenhaus durch Hausarzt, etc.) können Sie unter 0731 / 19222 bei der Leitstelle möglichst frühzeitig anmelden.

 

Hintergründe: Verordnung Öffnet externen Link in neuem Fenster91/396/EWG, Verordnung über Notrufverbindungen Öffnet externen Link in neuem FensterNotrufV

Notfall-Telefax

Menschen mit eingeschränkter Sprech- oder Hörfähigkeit können einen Notruf per Telefax abzusetzen:

Öffnet externen Link in neuem FensterFax-Vorlage am besten jetzt gleich ausdrucken, die Öffnet externen Link in neuem FensterNotfall-Telefax-Nummer (Ulm) notieren und in der Nähe Ihres Fax-Gerätes bereithalten.

 

Giftnotruf

Freiburg: 0761 / 19240 (Universitätsklinikum)
Berlin: 030 / 19240 (Institut für Toxikologie)
München: 089 / 19240 (Klinikum Rechts der Isar)

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Außerhalb der Sprechzeiten Ihrer Arztpraxis ist der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung ("Notdienst") für Sie da. Bitte beachten Sie hierzu auch die aktuellen Hinweise in der lokalen Presse.

 

Alb-Donau-Kreis: 0731/1400140

 

Apotheken-Notdienst

Stiftung Deutsches Gesundheits-Telefon: 0800 / 2282280 oder Öffnet externen Link in neuem Fensterhier

 

Zahnärztlicher Notfalldienst

Alb-Donau-Kreis: 01805 / 911601

 

HINWEIS Es können Telefongebühren anfallen, der Notruf 112 ist kostenlos. Alle Angaben ohne Gewähr.

Balzheim Aktuell

05.08.2020 17:18

Mitteilungsblatt KW32


zum Archiv ->